Nina Berger siegt im Mehrkampf

Die Achtjährige vom Turnerbund Breinig sticht beim Landesfinale im Pflichtstufen-Bereich die Konkurrenz aus.

Foto: C. Gottschalk
Foto: C. Gottschalk

In Mülheim an der Ruhr fand das Landesfinale im Pflichtstufen-Bereich des Rheinischen Turnerbundes statt, für das sich in den Wochen zuvor die besten Turnerinnen aus NRW in verschiedenen Runden qualifizieren konnten. Die achtjährige Nina Berger vom Turnerbund Breinig konnte als Gaugruppenmeisterin der Turngaue Aachen, Düren, Köln-Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis der jüngsten Altersklasse 8/9 ihrer Favoritenrolle gerecht werden und den Mehrkampf der Geräte Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden gewinnen.

 

Die drittplatzierte Sportlerin des Jahres der Stadt Stolberg 2017 erturnte sich ebenfalls den Gerätesieg am Spannbarren und Boden. Nicht minder überzeugend turnte ihre gleichaltrige Vereinskameradin Nike Schulden.

 

Nike konnte sich den fünften Platz im Mehrkampf erturnen und rundet damit das extrem starke Ergebnis für den Turnerbund Breinig ab. Stella Schulden, als Regionalmeisterin und Gaugruppenzweite in der Altersklasse 10/11 in diesen Wettkampf gestartet, konnte ebenfalls fehlerfreie Übungen zeigen und würde am Ende dieses spannenden Finales Sechste. Ihre gleichaltrige Vereinskameradin Lilli Berger erturnte sich ebenfalls einen guten 22. Platz.

 

Etwas holprig verlief der Start für die Turnerinnen Jana Lau (AK 12/13) und Lara Steins (AK 14/15). Beiden haben ihre Stürze am Schwebebalken eine gute Platzierung im Mittelfeld gekostet. Jana wurde 30. und Lara 37.

 

Paula Wickenhöfer hat gegenüber der Gaugruppenqualifikation kurzfristig und höhere Übungen gewechselt und hat am Sprung, Schwebebalken und Boden die höchstmöglichen Übungen gezeigt. Paula wurde im Finale der besten Turnerinnen NRW 32.

 

Mit sieben für das Landesfinale qualifizierten Turnerinnen und einer Siegerin ist dies mit Abstand der größte Erfolg für den Turnerbund Breinig und mit der Verteilung über fünf der sechs Altersklassen eine hoffnungsvolle Aussicht auf die kommenden Jahre.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen


Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: info@cdu-aachen-land.de

Verlinkungen:

http://cdu-staedteregion-aachen.de/cdu-kreisverbaende/informationen
http://cdu-staedteregion-aachen.de/cdu-kreisverbaende/informationen

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.