Förderung für soziale Anlaufstellen?

Zuschüsse für Träger der Sozialarbeit ist Thema im heutigen Ausschuss.

Im Ausschuss für Soziales und Generationengerechtigkeit (ASG) geht es in der Sitzung am heutigen Dienstag unter anderem um die Zuschüsse an die Träger der Sozialarbeit.

 

Die Ausschussmitglieder stimmen darüber ab, ob der Sozialdienst Katholischer Männer (SKM), der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF)und die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in diesem Jahr wieder mit Personalkostenzuschüssen gefördert werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Haushaltsmittel freigegeben werden können.

 

Der SKM soll demnach insgesamt 25 320,12 Euro erhalten, der SkF soll 39 197,66 Euro erhalten. Für die AWO sind insgesamt

10 396,19 Euro vorgesehen.

 

SKM und SkF bieten seit etlichen Jahren in Stolberg die „Allgemeine soziale Beratung“ an. Die AWO ist zudem für das Aufgabengebiet „Hilfe zur Weiterführung des Haushalts“ zuständig.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.