Die Stolberger Ferienspiele starten

Am 7. Juli steigt auf dem Kaiserplatz die Auftaktveranstaltung mit Live-Musik und vielen Spielen für Kinder und Erwachsene.

Foto: Dirk Müller
Foto: Dirk Müller

Es ist wieder soweit: Am Samstag, 7. Juli, eröffnen die Ferienspiele der Stadt Stolberg mit der Auftaktveranstaltung für Kinder, Familien und Senioren auf dem Kaiserplatz vor dem Rathaus. Damit reiht sich die kurzweilige Veranstaltung des Jugendamtes in Kooperation mit dem DRK Stolberg und dem Sponsor Sparkasse Aachen im Rahmen der Aktion „Stolbärchen – ein starker Partner für starke Kinder“ ein in viele besondere Attraktionen zum 900-jährigen Bestehen der Stadt Stolberg.

 

Die kleinen und großen Besucher erwartet im Zeitraum von 11 bis 17 Uhr ein volles Programm auf Bühne und Kaiserplatz. Ein besonderes Highlight für die ganze Familie wird der Auftritt von Volker Rosin sein. Der aus dem „Kika-Tanzalarm“ bekannte und erfolgreiche Kinderliedermacher wurde bereits mit vier Goldenen Schallplatten ausgezeichnet und hat Hits wie „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“ und „Känguru Dance“ geschrieben.

 

Aber auch andere Programmpunkte mit Livemusik, Zumba zum Mitmachen mit Meral Haubrich, einem Motto-Fotografen zum Thema Ferien, Kinderschminken, dem Spielmobil und dem Jugendbus mit kleinen Aktionen locken die Besucher zum Start in die Ferienspiele.

 

In diesem Jahr wird ein Kinderflohmarkt auf dem Kaiserplatz stattfinden. Anmeldungen dazu werden im Vorfeld erbeten an die Kommunale Jugendarbeit bei Dominique Lopes-Pedro unter ☏ 83198. Ebenfalls zum bunten Programm tragen in diesem Jahr die Kitas Foxiusstraße und Steinweg bei sowie der Kindergarten Zauberkiste und die Grundschule Grüntalstraße.

 

Erstmalig kann auch das Familienbüro zur Auftaktveranstaltung begrüßt werden. Unter dem Leitbild „Beraten, begleiten, begegnen“ stellt sich das Familienbüro als Service- und Lotsenstelle für Eltern und Familien vor. Die Gewinner des Malwettbewerbs anlässlich des Frühlingsfestes werden an diesem Nachmittag ebenfalls prämiert. Kontaktdaten für Nachfragen gibt es bei Christine Stadler vom Jugendamt, Abteilung Jugendpflege, unter ☏ 13359.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.