Wieder ein Unfall in der Rechtskurve am „Birkenhof“

Aachenerin landet mit ihrem Auto im Graben und muss von der Feuerwehr geborgen werden. Landesstraße vier Stunden gesperrt.

Fotos: Feuerwehr
Fotos: Feuerwehr

Immer wieder geübt haben Einheiten aus Stolberg und Roetgen gemeindeübergreifende Einsätze – zuletzt noch im Winter. Als es gestern in der Früh wieder einmal zu einem Unfall in der berüchtigten Rechtskurve der Mulartshütter Straße (L 12) hinter dem „Birkenhof“ kam, „lief alles Hand in Hand“, sagt Stolbergs Feuerwehrsprecher Michael Konrads. Kräfte der Löschgruppe Rott waren ebenso im Einsatz wie von der Stolberger Hauptwache nebst den Löschgruppen Venwegen, Breinig, Dorff und Zweifall. Als schwerer Unfall mit eingeklemmter Person war die Alarmierung gegen 6.10 Uhr eingetroffen.

 

Aus noch ungeklärter Ursache, so berichtet es die Polizei, war eine 40-jährige Autofahrerin aus Aachen in der Kurve ins Schleudern geraten, von der Fahrbahn abgekommen, im Graben gelandet und dort auf die Seite gerutscht. Beim Eintreffen der Stolberger Kräfte befand sich das Unfallopfer zwar noch im Wagen, war aber nicht eingeklemmt. Rettungssanitäter und Notarzt kümmerten sich bereits um sie. Zu ihrer schonenden Bergung wurde zuerst das Fahrzeug stabilisiert und gesichert. Nach einer ersten Versorgung vor Ort wurde die 40-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

 

Ihr Wagen wurde abgeschleppt. Aufgrund ausgelaufener Schmiermittel musste die Fahrbahn von einer Spezialfirma gereinigt werden. Die Sperrung der Mulartshütter Straße zog sich dadurch knapp vier Stunden hin. Der Verkehr wurde umgeleitet.

 

Gegen 11.20 Uhr wurde die Stolberger Feuerwehr zudem zu einem brennenden Auto auf dem Pützweg in Vicht gerufen. Außerdem musste in den Morgenstunden eine Ölspur auf der Würselener Straße (L 23) in Atsch beseitigt werden.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.