Büsbacher Schützen laden zum Fest ein

Besonderheit in diesem Jahr: Die Majestäten kommen fast alle aus einer Familie. Auch Ehrungen.

Die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Büsbach 1623 feiert am kommenden Samstag, 9. Juni, ihr 395. Schützenfest.

 

Den Auftakt machen die Schützen mit dem Empfang der Majestäten der befreundeten Bruderschaften um 17.30 Uhr im Bürgerhaus Büsbach.

 

Der Festumzug durch die Straßen von Büsbach startet um 19 Uhr. Die Teilnehmer stellen sich am Wilhelmbusch auf, ziehen über die Bischofstraße, den Lehmkaulweg bis zur Aachener Straße/Konrad-Adenauer-Straße und werden feierlich in den Saal vom Angie´s Bistro einziehen.

 

Nach der Begrüßung der Gäste gegen 20 Uhr wird Alex Seebald aus Übach-Palenberg live singen und für musikalische Unterhaltung der Gäste sorgen.

 

Die Proklamation der neuen Majestäten erfolgt auf dem 395. Büsbacher Schützenfest ab 21 Uhr bei Angie´s Bistro. Josef Hermanns wird der neue König der St.-Hubertus-Bruderschaft Büsbach. Anita Bröhan ist die nächste Bürgerkönigin. Chantal Hermanns wird neue Schülerprinzessin in Büsbach.

 

Mit Fabienne Hermanns wird wieder eine Bambiniprinzessin proklamiert. Jörg Frank ist zum dritten Mal Jungprinz der Bruderschaft. Der ambitionierte Schütze hat auch schon sein nächstes Ziel klar vor Augen, denn Frank strebt an, Jugendkaiser von Büsbach zu werden.

 

Der Familie Hermanns ist es als erster Familie in der 395. Geschichte der St. Hubertus Schützenbruderschaft in Büsbach gelungen, ein „Familientrippel“ zu holen. Das bedeutet: Bis auf den Jungprinzen ist es den Hermanns diesmal gelungen, alle Majestätentitel 2018/19 in die Familie zu holen.

 

So steht der Bruderschaft fast ein kaiserliches Jahr ins Haus. Zum Programm des Schützenfestes gehört aber nicht nur die Proklamation der Majestäten dieses Jahres. Anschließend werden außerdem Ehrungen für verdiente Mitglieder der Schützenbruderschaftausgesprochen.

 

Geboten wird den Gästen der Schützen ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm. So tritt unter anderem die Jugendgruppe der KG Büsbach auf.

 

Eine große Tombola mit vielen tollen Preisen rundet das ganze Programm ab. Alle Bürger und Büsbacher sind eingeladen, beim großen Schützenfest der Bruderschaft St. Hubertus Büsbach auch dabei zu sein.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.