Gastkünstlerausstellung der Fondation Peter Hodiamont

Ingeborg Lehnertz-Schröter und Achim de la Haye präsentieren Landschaften und Skulpturen im belgischen Baelen bei Eupen.

Foto: Nicole Röhlen
Foto: Nicole Röhlen

Die Fondation Peter Hodiamont lädt alle Kunstfreunde herzlich für Samstag, 23. Juni, ab 17 Uhr zum Besuch der Vernissage der Ausstellung „Pas de deux – sauvage“ ein. Es ist die zweiten Gastkünstlerausstellung im Jahr 2018. Sie findet statt in Baelen bei Eupen. Unter dem Titel: „Pas de deux – sauvage – von Landschaften und Menschen präsentieren Ingeborg Lehnertz-Schröter (ILeS) und Achim de la Haye (J.Ac) Portraits, Landschaften und Skulpturen in den traditionsträchtigen Räumen der Stiftung Peter Hodiamont in B-Baelen.

 

ILeS ist seit vielen Jahren mit ihren ausdrucksstarken Portraits und Skulpturen (aus Holz, Bronze, Stein) aus der Aachener Kunstszene nicht wegzudenken. Sie arbeitet in verschiedenen druckgrafischen Genres und widmet sich ebenso der klassischen bis ikonografischen Malerei.J.Ac betritt nun mit Enthusiasmus und Freude am kreativen Tun die öffentliche Kunstszene. Neben seiner langjährigen Unternehmer-Tätigkeit entwickelte er eine eigene Form der Bildgestaltung. Aus zufälligen Farbverläufen entwickeln sich imaginäre Landschaften und Visionen, deren Interpretation er dem geduldigen Betrachter überlässt.

 

Beide Kunstschaffende arbeiten überwiegend im intuitiven Prozess mit Freude am Entdecken und Verwirklichen neuer Formen- und Bildersprache. Sie leben und arbeiten in jeweils eigenen Ateliers in Herzogenrath-Kohlscheid.

 

Die Öffnungszeitender Ausstellung der Fondation Peter Hodiamont aind an den einzelnenTagen unterschiedlich: Samstag 23. Juni um 16.30 - 20 Uhr, die Vernissage zu der Ausstellung findet um 17 Uhr statt Die Einführung in die Ausstellung übernimmt dabei Alexandra Simon-Tönges M.A., Kunsthistorikerin aus Aachen Dazu werden Erfrischungen gereicht. Sonntag 24. Juni ist geöffnet von 14 bis 18 Uhr. Am Samstag, 30. Juni, sind die Öffnungszeiten von 14 bis 18 Uhr, am Sonntag, 1. Juli, von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.