Mühevolle Arbeit der Schüler zerstört

Unbekannte toben sich auf dem Schulhof der Grundschule Bischofstraße aus. Blumenkübel umgeschmissen, Pflanzen ausgerissen.

Ganz schön stolz waren Schüler und Lehrer auf ihren Holzzug auf dem Schulhof. Die Kinder der Klasse 3c der Grundschule in der Bischofstraße hatten gemeinsam mit ihrer Lehrerin Susanne Elsen und einem Schreiner in mühevoller Arbeit gewerkelt und das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen. Ein kleiner Nutzgarten sollte entstehen, Radieschen, Möhren, Kartoffeln, Tomaten und Gurken wurden bereits gepflanzt. Nun hofften die Kinder, dass sie noch vor den Sommerferien die erste Ernte zu sich nehmen könnten. Doch ihre Erwartungen wurden nun enttäuscht.

 

Gleich zwei Mal wurden die Waggongs des Zuges in der vergangenen Woche von Unbekannten umgeschmissen. Die Schulleitung reagierte schnell und ließ die Lok schließlich im Boden verankern. So wollte man weiteren Aktionen vorbeugen – zumindest war das der Plan.

 

Am vergangenen Wochenende dann der nächste Schock. Als Lehrerin Susanne Elsen die Pflanzen gießen wollte, machte sie eine unliebsame Entdeckung. „Leider wurden am langen Wochenende alle Pflanzen herausgerissen und auf dem Schulhof verteilt. Um auf das Schulgelände außerhalb der Schulzeiten zu gelangen, muss man über ein Tor klettern“, erklärte Schulleiterin Susanne Thieves. Die Situation sei für Schüler und Lehrer sehr ärgerlich, da besonders viel Mühe in das Projekt gesteckt worden sei. Thieves hofft nun, dass die Zerstörer nicht noch einmal zuschlagen.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Bürgermeister der Stadt Stolberg
Dr. Tim Grüttemeier

 

Rathaus

52220 Stolberg

www.tim-gruettemeier.de
tim.gruettemeier@stolberg.de
Telefon: 02402 / 13-200
Fax: 02402 / 13-222

Verlinkungen:

Internetseite der Stadt
Internetseite der Stadt
Internetseite der CDU
Internetseite der CDU

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.