Am Glashütter Weiher wird heute die Kugelhantel geschwungen

Deutsche Meisterschaft im Kettlebell. Viele Sportler aus der Republik werden anreisen. Sportart für die Kräftigung des Körpers.

Kraft und Ausdauer im Einklang: Heute richtet die Stolberger Turngemeinde zum zweiten Mal die Deutsche Meisterschaft im Kettlebell aus. „Wir erwarten viele Sportler aus ganz Deutschland, von München bis Bremen“, freut sich auch bereits Vadim Sichwardt, der die Kettlebell-Abteilung der TG fachlich betreut.

 

Bei der relativ neuen Sportart wird eine Kugelhantel, die namensgebende „Kettlebell“, über eine vorgegebene Zeit von den Teilnehmern gestoßen und gerissen. Bei der Deutschen Meisterschaft treten die Sportler auf verschiedenen Plattformen an, die unterschiedliche Anforderungen stellen. Eine Unterteilung findet dabei in Gewichtsklassen und verschiedene Übungsformen statt, wobei meist die Kondition im Mittelpunkt steht. Der Bundesverband Deutscher Kettlebell Sportler e.V. hebt besonders hervor, dass die Sportart etwas für jeden ist. Das Gewicht der Kugel ist variabel, durch das Training können schnell Erfolge festgestellt werden. „Es ist eine sehr gute Sportart für die Entwicklung des ganzen Körpers. Herz-Rhythmus, Muskeln und Ausdauer können davon profitieren, bestätigt Sichwardt.

 

Zudem bietet die Deutsche Meisterschaft ein vielfältiges Rahmenprogramm.

 

Eine Jazz-Dance-Gruppe, die Big Band des Ritzerfeld-Gymnasiums und die Einradgruppe der Stolberger TG haben sich angesagt und auch auf Vertreter der Stadt und des Sportbundes freut man sich bei den Ausrichtern. Wer selbst Interesse an der Sportart entwickelt, den lädt Sichwardt gerne an die Trainingsstätte am Glashütter Weiher ein: „Kommen Sie vorbei, verschaffen Sie sich einen Einblicken und sprechen Sie uns an“, so der gebürtige Kasache, der zahlreiche Meisterschaften in seiner Heimat und in Deutschland gewinnen konnte.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen


Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: info@cdu-aachen-land.de

Verlinkungen:

http://cdu-staedteregion-aachen.de/cdu-kreisverbaende/informationen
http://cdu-staedteregion-aachen.de/cdu-kreisverbaende/informationen

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.