Alt Loks und Gleise im Blick

Die Eisenbahnfreunde beschäftigen sich beim Frühschoppen mit Werksbahnen.

Foto: U. Siegen
Foto: U. Siegen

Die Eisenbahnfans treffen sich am 15. April zum Frühschoppen von 10.30 bis 12.30 Uhr im Bahnhofsgebäude. Das Thema lautet dabei: „Gleisanschlüsse und Werksbahnen in Stolberg“.

 

Mittlerweile gibt es in Stolberg nur noch wenige Firmen, die für ihre Logistik auf Bahntransporte zurückgreifen. Noch bis in die 1990er Jahre war dies ganz anders. Und auch die Geschichte der Stolberger Talbahn begann schon am 11.12.1867 mit der Eröffnung eines Anschlussgleises zur Stolberger Spiegelmanufaktur durch die Rheinische Eisenbahngesellschaft.

 

An diesem Vormittag wird über die aktuelle Lage berichtet und der Versuch unternommen, der Vielzahl der einstmals vorhandenen Gleisanschlüsse und Werksbahnen sowie der dort eingesetzten Loks und Rangiermittel und den betrieblichen Besonderheiten nachzuspüren. Wer hierzu Material zur Verfügung stellen kann, ist eingeladen, sich zu beteiligen. Es wird wohl nicht möglich sein, diesen Themenkomplex an diesem Vormittag vollständig zu erfassen. Bei Interesse wird Fortsetzungen geben oder rgänzungen geben.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: info@cdu-aachen-land.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.