Noch Rezepte gesucht: Mitglieder des Arbeitskreises Veeter Platt arbeiten an einem zweisprachigen Kochbuch aus Vicht

Foto: Christoph Hahn
Foto: Christoph Hahn

Sie sitzen gemütlich um einen kleinen Tisch herum, einen kleinen Tisch in der Vichter Gaststätte Kell an der Kirche. Und sie haben alle etwas mitgebracht – auf Zetteln und zwischen völlig zerlesenen Buchseiten. Denn Vera Gerhards, Margit Heinrichs, Franz-Willi Hirtz, Hermann-Josef Franzen, Norbert Franzen, Helga Nellessen und Erna Ihrlich (von links) sind nicht einfach so Mitglieder des Arbeitskreises Veeter Platt (AKVP) – sie sind auch unter die Autoren ggegangen. Und die arbeiten zur Zeit an einem ganz speziellen und zudem ziemlich neuartigen Projekt: an einem zweisprachigen Kochbuch (Hochdeutsch und Mundart), das in der Adventszeit 2019 offiziell vorgestellt werden soll. Bis dahin nehmen Hirtz (fw.hirtz@t-online.de) und Nellessen (helga.nellessen@googlemail.com) noch traditionsreiche Rezepte aus Omas oder Mamas Kochbuch gerne entgegen. Bei ihrer Sitzung kürten die Vichter übrigens auch ihren derzeitigen Hit: Hausgemachter Himbeersaft hat es ihnen momentan besonders angetan. Lecker, lecker!

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Bürgermeister der Stadt Stolberg
Dr. Tim Grüttemeier

 

Rathaus

52220 Stolberg

www.tim-gruettemeier.de
tim.gruettemeier@stolberg.de
Telefon: 02402 / 13-200
Fax: 02402 / 13-222

Verlinkungen:

Internetseite der Stadt
Internetseite der Stadt
Internetseite der CDU
Internetseite der CDU

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.