Deutsche Meisterschaft im Kettlebell

Die Deutsche Meisterschaft im Kettlebell-Sport findet am 14. April in Stolberg statt.

Bereits zum zweiten Mal richtet die Stolberger Turngemeinde die Deutsche Meisterschaft im Kettlebell-Sport aus. Sie findet in diesem Jahr am 14. April statt.

 

Erneut werden somit die besten Athletinnen und Athleten aus der Bundesrepublik, aus Österreich und der Schweiz in der Kupferstadt um Urkunden und Titel konkurrieren und die Sporthalle Glashütter Weiher zu einem Zentrum dieser noch recht jungen Sportart machen.

 

Die Stolberger Turngemeinde beschreibt den Sport so: Eine Kugelhantel, oder Kettlebell (engl.), früher auch „Rundgewicht“, ist ein Trainingsgerät für das freie Gewichtstraining. Die Hantel besteht aus einer Kugel mit einem festen Griffbügel und hat je nach Gewicht einen Durchmesser von ca. 8 bis 30 Zentimetern. Der Kugelhantel-Sport stammt ursprünglich aus Russland und ist unabhängig vom Geschlecht ein Kraft-Ausdauersport für alle Altersklassen, bei dem in einer vorgegebenen Zeit (10 Minuten) möglichst viele wiederholte Bewegungsabläufe wie das Stoßen und Reißen durchgeführt werden.

 

Mit lobenswerter Hilfe der Stadt Stolberg. hier das Sportamt, wurde eine Übungsstätte im ehemaligen Kraftraum der Sporthalle Glashütter Weiher gefunden.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Bürgermeister der Stadt Stolberg
Dr. Tim Grüttemeier

 

Rathaus

52220 Stolberg

www.tim-gruettemeier.de
tim.gruettemeier@stolberg.de
Telefon: 02402 / 13-200
Fax: 02402 / 13-222

Verlinkungen:

Internetseite der Stadt
Internetseite der Stadt
Internetseite der CDU
Internetseite der CDU

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.