Erfolge für den DJK Roland

Beim Turnier in Lemgo setzen sich die Sportler gegen die Konkurrenz durch.

Foto: Jörg Kummer
Foto: Jörg Kummer

Während das Rheinland Karneval feierte, reiste das Wettkampf-Team der DJK Roland am Karnevalssamstag schon früh am Morgen ins fast 300 Kilometer entfernte Lemgo, um am diesjährigen Lippe Cup teilzunehmen. Traditionell eröffneten die Duo-Paare den Wettkampf. Hier zeigten die Deutschen Jugendmeisterinnen Lara Becker und Marjan Eishanzada der Konkurrenz, dass auch dieses Jahr wieder mit ihnen zu rechnen ist. Sie sicherten sich souverän in ihrer Disziplin den ersten Platz und gewannen zusätzlich noch den Sonderpokal für das Team mit den meisten Punkten.

 

Zum ersten Mal starteten zwei Kämpferinnen der DJK in der Kategorie Fighting. Gründlich auf diesen ersten Wettkampf durch ihren Trainer Klaus Frauenrath vorbereitet, konnte Marjan Eishanzada in der Klasse bis 48 Kilogramm auf Anhieb alle Gegnerinnen schlagen und gewann ihre Gewichtsklasse. Charlotte Kummer gewann einen ihrer Kämpfe in der Klasse bis 62 Kilogramm und musste sich zweimal wesentlich schwereren Gegnerinnen geschlagen geben. Sie belegte den dritten Platz. Mit zwei Goldmedaillen und einmal Bronze machten sich alle auf die Heimreise. Jetzt muss diese Leistung auch bei den NRW-Meisterschaften am Samstag, 3. März, in Erkelenz wieder abgerufen werden.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.