Die Sportler des Jahres werden gewählt

Der Countdown für die Wahl der besten Stolberger Sportler 2017 läuft: Drei Damen, drei Herren und drei Mannschaften gehen ins Rennen. Sie wurden zuvor von Vereinen und den Bürgern nominiert. Jetzt haben sie die Chance, auch noch diesen Titel nach Hause zu holen. Denn herausragende sportliche Leistungen, die auch überregional von Bedeutung sind, haben sie bereits erbracht – sonst würden sie nicht auf dieser Liste stehen.

 

Die Entscheidung unter den jeweils drei Finalisten fällt per E-Mail an sportlerehrung@stolberg.de bis Mittwoch, 7. März. Bei der Sportlerehrung am Freitag, 9. März, im Museum Zinkhütter Hof werden die Sportler des Jahres dann vor großem Publikum ausgezeichnet.

 

Daher sind jetzt Sie, liebe Leserinnen und Leser, gefragt. Sie haben nämlich die Möglichkeit, für die Sportlerin, den Sportler oder die Mannschaft Ihrer Wahl abzustimmen. Und dafür haben Sie noch genau 20 Tage Zeit.

 

Um Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, einen Überblick der Kandidaten zu geben, haben wir zu jedem von ihnen einen kleinen Steckbrief erstellt. Dort sehen Sie dann noch einmal genau, warum die Verbliebenden auch als Sportler, Sportlerin oder als Team des Jahres eine gute Figur abgeben würden.

 

Informationen rund um die Sportlerwahl

  • Einsendeschluss: Mittwoch, 7. März, 23.59 Uhr, unter sportlerehrung@stolberg.de.
  • Sportlerehrung: Freitag, 9. März, 19 Uhr Museum Zinkhütter Hof, mit Ehrengast Willi Breuer, Bundestrainer für die deutsche Nationalmannschaft im Fußball der Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigten im Deutschen Behindertensportverband, ehem. Jugendtrainer 1. FC Köln & Alemannia Aachen, Trainer 1. Frauen-Bundesliga-Team 1. FC Köln im Fußball sowie dort aktuell Leiter des Teammanagements.
  • Im Rahmenprogramm Musik der Crack Fiel Stompers (Big Band des Ritzefeld-Gymnasiums) sowie Sportakrobatik des TKV Oberforstbach; Moderation Stefan Graff.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.