Neue Verwaltungszentrale

Feuerwehr baut frühere Dienstwohnungen um.

Nun wird es offiziell: Das hinter der Hauptwache gelegene, bisherige Bediensteten-Wohnhaus der Feuerwehr wird zur Verwaltungszentrale der Blauröcke. Der Bau- und Vergabeausschuss befasst sich auf seiner Sitzung am 25. Januar mit den Plänen, die Amtsleiter Andreas Dovern und seine Mitarbeiter bereits im Herbst gegenüber unserer Zeitung skizzierten.

 

Mittlerweile beschäftigt das Amt für Brandschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz 54 Mitarbeiter im Schicht- sowie weitere neun im Tagesdienst. Sie versehen derzeit ihren Dienst in Großraumbüros, in denen bis zu acht Personen gleichzeitig arbeiten. Abteilungsleiter und Stabsstellen nutzen gemeinsam einen ungenutzten Schulungsraum. „Das ist keine Dauerlösung“, sagt Tobias Röhm. „Der Umzug der Verwaltung in das Nachbarhaus ist notwendig“, empfiehlt der Technische Beigeordnete dem Ausschuss die Zustimmung.

 

Konzeptioniert und vorbereitet haben Feuerwehr und Hochbauamt bereits die erforderlichen Arbeiten, um im Obergeschoss die beiden Wohnungen in sieben Büros nebst Sozial- und Serviceräume umzugestalten. Die Kosten werden auf 200 000 Euro geschätzt. Enthalten ist eine Erneuerung der alten Heizungsanlagen.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Bürgermeister der Stadt Stolberg
Dr. Tim Grüttemeier

 

Rathaus

52220 Stolberg

www.tim-gruettemeier.de
tim.gruettemeier@stolberg.de
Telefon: 02402 / 13-200
Fax: 02402 / 13-222

Verlinkungen:

Internetseite der Stadt
Internetseite der Stadt
Internetseite der CDU
Internetseite der CDU

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.