Noch Ampel, aber freie Bahn für Patrick I.

Foto: J. Lange
Foto: J. Lange

Wieder zurückgekehrt ist die Baustellenampel an der Ecke von Rathaus- und Steinfeldstraße. Sie sei erforderlich für die Arbeiten zur Einbindung der neuen Trinkwasserleitung, die am Samstag eingebunden werden soll. Nach Abschluss dieser Maßnahme werde die Ampel wieder abgebaut, erklärte Tobias Röhm auf Anfrage. Während dieses ersten Bauabschnittes der Rathausstraße habe man die Versorgungsleitungen bereits in den Einmündungsbereichen Schellerweg und Steinfeldstraße umfangreich angepackt, damit während der beiden folgenden Bauabschnitten der Verkehr dort zügiger fließen kann, so der Technische Beigeordnete weiter. An der östlichen Straßenseite haben die Tiefbauer bereits die Kantsteine für die wesentlich verbreiterten Gehwege – beispielsweise die frühere Engstelle vor Uhren Steffens wird auf 2,95 Meter verbreitert – zu setzen. Mit der Fertigstellung der Gehwege wird auf der östlichen Straßenseite auch die Tragschicht der Fahrbahn eingebaut. Dann folgen die Arbeiten auf der westlichen Straßenseite. Völlig beruhigt dem 12. Februar entgegenblicken könne auch Prinz Patrick I. (Haas): „Der Rosenmontagszug kann in dem Abschnitt ungehindert ziehen, und es ist auch reichlich Platz für die närrischen Untertanen“, verspricht Tobias Röhm.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.