Ausbildung mit Erfolg absolviert

Feuerwehr überreicht Mitgliedern ihre Urkunden.

Insgesamt 19 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern aus Stolberg und Roetgen konnte Amtsleiter Andreas Dovern jetzt nach einem 80-stündigen Lehrgang die Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme an der Grundausbildung der Module 1 und 2 übergeben.

 

Zwischen August und Dezember haben sie den Grundlehrgang an 13 Samstagen auf der Feuer- und Rettungswache der Stadt Stolberg besucht. Hierbei wurden in der Theorie Themen wie Gefahren der Einsatzstelle, Rechtskunde, Lösch- und Einsatztaktik, Baukunde und Unfallverhütung unterrichtet. Im praktischen Teil der Ausbildung wurden die Teilnehmer in der Brandbekämpfung, Absturzsicherung, Vortragen von Löschangriffen, Menschenrettung und technischer Hilfeleistung ausgebildet. Das Gelernte musste schließlich in einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung unter den kritischen Blicken einer Prüfungskommission nachgewiesen werden. Im praktischen Teil mussten sie eigenständig einen Löschangriff durchführen. Bestanden haben die Prüfung: Tim Beckers, Lars Dassen, Dennis Derjung, Antonio Fuentes, Simon Holten, Sebastian Huppertz, Stefanie Khan, Alexander Kirch, Rainer Meinhard, Jamchid Mohammadi, Alexander Müller, Bastian Müller, Marc Müller, Christian Schultz, Jonas Strang und Rene Vossen (alle Feuerwehr Stolberg); Tobias Kraus und Luca Neuefeind (Feuerwehr Roetgen) und Resul Durdu (Leoni Kerpen).

 

Weitere acht Feuerwehrmänner konnten nach 80 Stunden die Prüfung des Truppmannlehrganges Modul 3 und 4 ablegen. Der Schwerpunkt lag hier in der Technischen Hilfeleistung. Bestanden haben: Marlon Federau, Christiane Frauenkron, Pierre Lelle, Tamara Marcelli, Martin Späth, Rüdiger Staab und Patrick Zinken (alle Feuerwehr Stolberg), Amar Attia, Stefanie Auer, Antonia Homfeld, Joelina Kuchem, Tim Lorenz und Tobias Meder (Feuerwehr Roetgen) und Ayhan Durdu (Betriebsfeuerwehr Leonie Kerpen).

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.