„Stään üvver Bethlehem“

Unter diesem kölschen Titel steht das Konzert des Büsbacher Männergesang-Vereins, das auf Weihnachten einstimmen soll. Vorverkauf läuft.

Foto: HJE
Foto: HJE

Zu einem vorweihnachtlichen Konzert am Sonntag, 17. Dezember, lädt der Büsbacher Männergesang-Verein ein. Im Saal von Angie’s Bistro (Konrad-Adenauer-Straße 140 in Büsbach) werden die Besucher ab 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr) musikalisch auf Weihnachten eingestimmt.

 

Unter dem kölschen Titel „Ne Stään stund üvver Bethlehem“ singt der Chor bekannte und unbekannte europäische Vorweihnachtslieder. Als Gäste wirken die Korneliusbläser aus Kornelimünster mit.

 

Das Blechbläserensemble wurde 1995 vom damaligen Kantor der Propsteikirche Sankt Kornelius, Josef P. Eich, gegründet. Es entwickelte sich aus einer kleinen Gruppe von Blechbläsern, die sich bei besonderen Anlässen zusammenfanden, um den Gottesdienst zu gestalten. Am Klavier wird wieder Theo Palm den gastgebenden Chor begleiten. Unter der Leitung von Josef Otten. Neben Liedern aus Deutschland, Russland, England, Frankreich, den USA und Spanien trägt der Chor unter der Leitung von Josef Otten arrangierte weihnachtliche Gesänge vor. Dabei werden einige Chormitglieder als Solisten ihre Sangesqualitäten unter Beweis stellen. Die Korneliusbläser ergänzen das stimmungsvolle Programm mit Stücken von Anton Bruckner, Thad. van Aken, Enrique Crespo. Einige Chorstücke werden zudem von ihnen stimmungsvoll begleitet. Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro können ab sofort bei allen Chormitgliedern und in Angie’s Bistro gekauft werden. Wegen des zu erwartenden Andrangs empfiehlt sich der Vorverkauf.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.