Befreiung ist wieder ein Thema

Nun 30 offene Parkplätze für geplante Mehrfamilienhäuser in Breinig.

Es soll mehr Parkplätze geben, aber die Überschreitung der GRZ II – die Grundflächenzahl für die überbaubare Fläche unter Hinzuziehung von Garagen, Stellplätzen und Zufahrten – bleibt nahezu unverändert.

 

Am 6. Dezember beschäftigt sich der Ausschuss für Stadtentwicklung erneut mit dem Bau von Mehrfamilienhäusern im Breiniger Neubaugebiet an der Egidius-Braun-Straße, nachdem der Stadtrat einem Einspruch der FDP beigetreten war (wir berichteten).

 

Auf Wunsch von Nachbarn sind für die Bewohner auf dem insgesamt rund 4000 Quadratmeter großen Grundstück nun 30 offene Stellplätze, einschließlich eines rollstuhlgerechten Stellplatzes, vorgesehen.

 

Zuvor waren 25 Garagen und Carports vorgesehen. Die GRZ II beträgt laut neuer Planung 0,49, der Bebauungsplan sieht einen Wert von 0,45 vor. Die Verwaltung empfiehlt dem Ausschuss, der Befreiung von dieser Festsetzung zuzustimmen.

 

Ebenfalls soll zwei weiteren Befreiungen zugestimmt werden, die mittlerweile in der Nachbarschaft unstrittig erscheinen: eine Überschreitung der Baugrenzen von 80 Zentimeter für insgesamt fünf Vordächer sowie eine Überschreitung der erlaubten Höhe der Zwerchhäuser um 80 Zentimeter, damit ein Aufzug in diesen Treppenhäusern auch die dritte Etage barrierefrei erschließen kann – an der Gesamthöhe der Gebäude ändert dieses ebenso wenig wie an den realisierbaren Wohneinheiten.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.