Zwischen Brings, Querbeat undKasalla in der Breiniger Mehrzweckhalle

Die Teuflischen Jecken starten mit musikalischen Hochkarätern in die Session.

Die fünfte Jahreszeit ist wieder da. Närrisch starten die Teuflischen Jecken jetzt so richtig durch. Sie präsentieren am kommenden Freitag, 24. November, ab 19 Uhr, die dritte Auflage ihres Kölschen Abends. Einen Tag später, am Samstag, 25. November, startet zur selben Uhrzeit das Warm-up zum Sessionsauftakt.

 

„The Place to be“ ist in beiden Fällen die Breiniger Mehrzweckhalle, Stefanstraße 32. Doch aufgepasst: Der Kölsche Abend (Freitag) ist bereits restlos ausverkauft. Aufgrund der ausverkauften Halle wird es keine Abendkasse geben. Und für das Warm-up am Samstag sind nur noch wenige Restkarten an der Abendkasse zu haben. Auch in diesem Jahr konnten die Organisatoren wieder hochkarätige Bands aus dem Kölner Karneval für die Veranstaltung gewinnen, die dem Publikum mit ihren Hits ordentlich einheizen werden. Die Domstürmer, bekannt für Hits wie „Ohne Dom, ohne Rhing, ohne Sunneshing“ und „Mach dein Ding“, waren bereits bei der ersten Auflage mit von der Partie und freuen sich schon jetzt riesig darauf, am Freitag den Auftakt in den dritten Kölschen Abend spielen zu dürfen. Im Anschluss an diesen Auftritt wird mit der schon mehr oder weniger Haus- und Hofband – waren sie bis jetzt doch bei allen drei Events dabei – der Teuflischen Jecken, nämlich den Jungs und Mädels von Querbeat, weitergefeiert. Für das große Finale ist es dieses Jahr gelungen, die Kultrocker von Brings mit Liedern wie „Poppe, Kaate, Danze“ und „Su lang mer noch am Lääve sin“ zu gewinnen. Anschließend sorgen DJs bei der After Show Party dafür, dass der Abend noch lange nicht vorüber ist.

 

Einen Tag später legen die Teuflischen Jecken nochmal „einen drauf“. Beim Warm-up am Samstag werden sich Kasalla und die One Way Partyband auf der Bühne der Mehrzweckhalle präsentieren. Die Vorfreude auf das tolle Wochenende bei den Teuflischen Jecken ist jetzt, wenige Tage vorher, natürlich riesengroß. In zwei Tagen startet die KG mit ihren Mitgliedern und närrischen Gästen richtig durch. Lust auf Karneval? Lust auf Party? Lust auf Brauchtum? Dann sind Sie bei den Teuflischen Jecken in Breinig am Freitag und Samstag genau richtig. Aus Tradition anders: Zur nächsten Session vergrößert die KG ihre Tanzabteilung, aber auch Herren sind immer gerne gesehen. An einer Mitgliedschaft interessiert? Dann gerne mittwochs ab 20 Uhr in der „Alten Brennerei“, Eschweilerstraße 104, Stolberg, vorbeischauen.

 

Informationen:

 

Quelle: Super Mittwoch

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.