Ein Weihnachtsmarkt mit vielen Themen

Die Kupferstädter Weihnachtstage bieten große Abwechslung.

Die Vorbereitungen für die Kupferstädter Weihnachtstage laufen seit Wochen auf Hochtouren. Kein Wunder, denn auch in diesem Jahr wird es rund um den neu gestalteten Kaiserplatz, die Burg, die Burghöfe und den Alter Markt an fünf Wochenenden einen wunderbaren Weihnachtsmarkt geben. Besonders bemerkenswert: Viele der Aktionen, die den Weihnachtsmarkt begleiten, haben Stolberger Organisationen und Vereine auf die Beine gestellt – ehrenamtlich.

 

Schon ab dem kommenden Montag, 20. November, hat der Weihnachtstreff auf dem Kaiserplatz geöffnet. Sonntags bis donnerstags von 12 bis 20 Uhr, freitags und samstags sogar bis 21 Uhr haben die Buden geöffnet. Der Weihnachtsmarkt wird am Freitag, 24. November, um 18 Uhr im unteren Burghof eröffnet und hat freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 15 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr. geöffnet.

 

Ebenfalls ab dem 24. November ist das Museum Torburg im Rahmen der Kupferstädter Weihnachtstage für Besucher geöffnet. Es lockt samstags ab 15 Uhr und sonntags ab 12 Uhr mit mit einer Seifenpresse, Kaffeerösten, handwerklichen Künsten und einer Ausstellung zum Thema Motorsport. Zu denselben Uhrzeiten ist auch der Weltladen der Pfadfinder am Treppenabgang der Burg besetzt.

 

Wenn am 1. Dezember das erste Türchen im Adventskalender geöffnet werden darf, geschieht dasselbe auch am alten Rathaus. Täglich um 17.45 Uhr wird dort ein Fenster geöffnet, erzählt wird die Geschichte „Die schönste Krippe für Friedensreich“. Mit Beginn des letzten Monats im Jahr öffnet im alten Rathaus auch die Krippenausstellung. Sie ist bis zum 17. Dezember montags bis donnerstags von 15 bis 19 Uhr, freitags und samstags von 14 bis 20 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr zugänglich.

 

Den Abschluss des Weihnachtsmarkts bildet am 23. Dezember um 20 Uhr das große Feuerwerk „Kaiserplatz in Flammen“. Der Weihnachtstreff ist noch bis zum 30. Dezember geöffnet. Ob Nachtwächterführung, Konzerte, Elfenwerkstatt, Weihnachtslauf oder Kunstausstellung – die Kupferstädter Weihnachtstage präsentieren sich mit einigen Highlights so abwechslungsreich wie selten zuvor. Weitere Informationen zum Programm unter www.stolberg.de.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.