Die „Zweite“ daheim weiter ungeschlagen

In der Handball-Kreisliga schlug das 2. Herrenteam des Stolberger SV die HSG Merkstein 2 34:26.

Der bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagene Tabellenführer aus Merkstein reiste nach Stolberg. Die Stolberger Jungs waren höchst motiviert und auch konzentriert. Bis auf den fehlenden Rechtsaußen Christian Bedra konnte Coach „Zacki“ Schmitz aus dem Vollen schöpfen. Das Stolberger Team konnte sich erneut über eine sehr gut besuchte Tribüne freuen. Der erste Angriff auf die Stolberger Verteidigung wurde erfolgreich vereitelt, und die Kupferstädter belohnten sich vorne mit dem ersten Tor. Stolberg schaffte es früh, sich auf fünf Tore abzusetzen. Stolberg überzeugte mit einer aggressiven aber fairen Deckung und einem variablen Angriffsspiel. In der Offensive übten die Stolberger konstant Druck auf den Gegner aus und erzielten Tore sowohl aus dem Rückraum, als auch durch Eins-Gegen-Eins Situationen. Somit liegt der SSV 2 aktuell nur noch zwei Punkte hinter dem Tabellenersten und bleibt weiterhin zu Hause ungeschlagen.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.