Mit dem 8. Platz das gesetzte Ziel mehr als erreicht

Die Stolberger Brüder Tobias und Yannick Niessen gehen in Eupen bei internationalem Kart-Rennen an den Start.

Das zehnte VLN - Fanpage Kartevent, das jüngst im belgischen Eupen ausgetragen wurde, war ein voller Erfolg. Nicht weniger als 27 Profirennfahrer aus der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring und dem ADAC GT Masters fuhren mit 110 ambitionierten und teils semiprofessionellen Amateuren um die Wette und um die Pokale.

 

Viele Fahrer und Zuschauer aus der ganzen Städteregion Aachen waren nach Belgien gekommen, um sich den Motorsport hautnah anzusehen. Das Büsbacher Brüderduo Tobias und Yannick Niessen war in diesem Jahr zum zweiten Mal in Eupen dabei und fuhr in den Teams von VLN Vize-Meister 2017 Daniel Zils und ADAC GT Masters Pilot Christopher Friedrich.

 

„Wir hatten beide ein tolles Losglück, Profis sowie die drei weiteren Fahrer waren super nett“, so Tobias nach dem ersten Rennen. Und Yannick ergänzte, „leider war ich bei uns der Einzige, der die Strecke in Eupen kannte und musste die Jungs erst einmal informieren, wo man drauf achten sollte. Aber unser Ziel, unter die Top 10 zu fahren, haben wir mit Platz acht erreicht.“

 

Es wurden zwei Qualifikationen sowie zwei zwei Stundenrennen gefahren, eines davon gegen den Uhrzeigersinn. Der Veranstalter erklärte zudem, dass die Leistungsdichte aller Teilnehmer im Vergleich zu 2016 noch enger geworden sei. Und seinerzeit waren schon die Abstände im Hundertstel-Bereich gewesen.

 

Die Organisation hatte sich wieder selbst übertroffen. Ex-Rennfahrer Patrick Simon war Streckensprecher, und man konnte die Rennen wieder bei freiem Eintritt schauen.

 

Allen Aktiven war klar, dass es auch im kommenden Jahr ein neues Kartevent geben sollte, auch wenn der Aufwand von Jahr zu Jahr immer größer wird und die gesamte Organisation ehrenamtlich realisiert wird.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.