Zwei Tage kostenlos Licht testen lassen

ADAC-Aktion sorgt für Sicherheit beim Fahren.

Foto: Vivian Nogay
Foto: Vivian Nogay

Wenn die dunkle Jahreszeit näher rückt, ist die korrekte Einstellung der Fahrzeugbeleuchtung besonders wichtig. Der ADAC bietet bis zum morgigen Mittwoch einen kostenlosen Lichttest für alle Autofahrer an.

 

„Letztes Jahr war bei über 30 Prozent aller kontrollierten Fahrzeuge die Beleuchtung fehlerhaft“, sagt Georg Sommer, Kfz-Meister und Prüfer beim ADAC. Umso sinnvoller sei es, das kostenfreie Angebot wahrzunehmen und die Lichtanlage am Fahrzeug überprüfen zu lassen. Oft merke man selbst nämlich gar nicht, dass die Scheinwerfer falsch eingestellt sind. „Wenn man oft von entgegenkommenden Fahrzeugen angeleuchtet wird, ist das aber ein gutes Indiz dafür: Dann stehen die Lichter meist zu hoch und blenden den Gegenverkehr.“ Dazu kommt es laut Sommer auch, wenn der Kofferraum stark beladen ist: „Das Gewicht im hinteren Teil des Autos drückt dann automatisch den Frontteil nach oben“.

 

Auch durch schlechte Straßen und Erschütterungen verstellen sich die Scheinwerfer mit der Zeit, eine regelmäßige Kontrolle sei daher wichtig. : Der ADAC testet auf dem Parkplatz vor Edeka an der Prämienstraße 194.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.