SV Breinig dreht auf

Spätes Unentschieden für Vichttal.

Nach einer schlechten ersten Halbzeit konnte der Fußball-Mittelrheinligist SV Breinig das Heimspiel gegen Tabellen-Schlusslicht SV Merten doch noch siegreich gestalten. Die Gäste waren bereits in der 11. Minute in Führung gegangen, mussten ab der 52. Minute allerdings nach einer roten Karte in Unterzahl agieren. Fünf Minuten später gelang Alan Graf zunächst der Ausgleich für Breinig, kurz darauf erzielte Tim Wilden die Führung. Anschließend drehten die Breiniger weiter auf und verließen nach Toren von Dautzenberg (68., 76.) Graf (79.) und erneut Wilden (86.) den Platz mit 6:1 als Sieger.

 

Mit einem Unentschieden musste sich der VfL Vichttal bei Viktoria Arnoldsweiler begnügen. Die Führung der Gastgeber aus der 57. Minute konnte der Vichttaler Domagoj Duspara per Foulelfmeter in der achten Minute der Nachspielzeit ausgleichen. In der Tabelle der Mittelrheinliga liegt Vichttal weiterhin ungeschlagen auf dem 5. Platz, Breinig belegt Rang 7 – aus Sicht der beiden Aufsteiger also durchaus ein gelungener Saisonstart.

 

Quelle: Super Mittwoch

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.