Jede Menge Arbeit für die Feuerwehr

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem Unfall in der Nacht zum Sonntag auf der Bergstraße. Die Feuerwehr wurde gegen 1.06 Uhr über einen gestürzten Kradfahrer informiert. Der schwer Verletzte wurde vom Rettungsdienst und einem Notarzt vor Ort medizinisch erstversorgt. Die Besatzung eines Löschfahrzeuges sicherte die Einsatzstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst. Nach der Erstversorgung wurde der Fahrer in ein Krankenhaus transportiert. Der gesamte Samstag war für die Feuerwehr sehr einsatzreich. Neben zahlreichen Einsätzen des Rettungsdienstes war die Feuerwehr ebenfalls mehrfach gefordert. Neben einer Ölspur auf der Eschweilerstraße, einem „First-Responder-Einsatz“ (die Besatzung eines Löschfahrzeuges führt vor Eintreffen des Rettungswagens eine medizinische Erstversorgung durch) in der Innenstadt, einer Tragehilfe, dem Aufbau eines Sichtschutzes bei einem medizinischen Notfall auf der Straße, galt es die Polizei bei einer Amtshilfe zu unterstützen. Nach einem Einbruch führte die Feuerwehr eine Objektsicherung mit einer Steckleiter in einem Industriebetrieb an der Prattelsackstraße durch.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.