Blick auf erfolgreiche Spielzeit

Der Tennisclub Stolberger SV ehrt Mitglieder und wählt den Vorstand.

Foto: A. Bouamoud
Foto: A. Bouamoud

Der Vorstand des Tennisclubs Stolberger SV blickte bei der Jahreshauptversammlung auf eine erfolgreiche Spielzeit zurück. Ingo Greiser, erster Vorsitzende des Vereins, freut sich über die vielen Neuzugänge, die der Verein mit Hilfe eines Schnuppertages für jede Altersklasse gewonnen hat.

 

An der Medenrunde des Bezirks nahmen sieben Mannschaften des Stolberger SV teil. Greiser wies auf die neue Homepage und den Newsletter hin, der alle Clubmitglieder über Spielansätze auf dem Laufenden hält. Die Clubmeisterschaft, die in diesem Jahr einen neuen Modus mit Trostrunden anbot, kam gut an. Am Ende der Meisterschaften setzten sich die Favoriten in 10 Disziplinen durch.

 

Sportwart Uli Schulden blickte auf eine aktivitätsreiche Saison zurück. In der Winterrunde des Bezirks nahmen neben der Herren-Hobby Mannschaft eine Herren 40 und eine Herren 50 Mannschaft teil. Die Herren 40 traten in der zweiten Kreisliga und die Herren 50 in der ersten Kreisliga an. Beide Mannschaften belegten den dritten Platz. In der Hobbyrunde im Sommer wurden die Herren in Klasse zwei Vizemeister und die Herren in Klasse drei Dritter. Schulden hob besonders die Teilnahme an der Medenrunde des Bezirks hervor: Der Klassenerhalt gelang den Damen, Herren 30, Herren 40 und den Herren 50-1 und Herren 50-2 mit guten Mittelfeldplätzen. Die Herren 65 schafften in der zweiten Verbandsklasse einen dritten Platz.“ Weitere Aktivitäten wie das „Kuddel-Muddel“-Turnier, das Ehepaarturnier und das Turnier der Stolberger Tennisclubs wurden angenommen. Im Vorstand ersetzt Janna Scholl Stefan Metzen als Jugendwart. Stefan Metzen bleibt Vereinstrainer. Rainer Vygen ersetzt als Sportwart Uli Schulden.

 

Für 25jährige Mitgliedschaft geehrt wurden: Mariele Rüttgers, Annika Bergrath, Leni Klaes, Egon Meyer, Walter Schüller und Günter Frantzen.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.