Energiekosten: Beratung bei Zahlungsengpass

Wer Probleme hat, den Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem örtlichen Energieversorger nachzukommen, kann bei der Verbraucherzentrale NRW eine kostenfreie Einzelberatung erhalten.

 

Am Dienstag, 12. September, und Dienstag, 26. September, lädt die Fachberaterin Frau Ute Königs zu einer offenen Sprechstunde von 14 bis 17 Uhr beim Sozialdienst katholischer Frauen Birkengangstraße 5, Stolberg, ein.

 

Angeboten werden im Rahmen dieser Beratungsgespräche: Hinweise über Möglichkeiten, in Absprache mit dem Energieversorger die Energieschulden zu verringern. Voraussetzung ist unter anderem eine Bestandsaufnahme der Haushaltsfinanzen. Außerdem gibt es Hilfe bei der Planung des persönlichen Haushaltsbudgets und bei der Suche nach Möglichkeiten, Ausgaben zu verringern und Kosten zu sparen.

 

Bei Bedarf führt Ute Königs die Verhandlungen mit dem örtlichen Energieversorger und unterstützt Betroffene möglichst dabei, die laufenden Abschlagszahlungen an den Versorger langfristig sicherzustellen.

 

Weitere Beratungstermine sind für Betroffene nach Vereinbarung möglich unter ☏ 02404-9032770 oder per Mail unter alsdorf.energiearmut@verbraucherzentrale.nrw.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.