Menschen nach Katastrophen unterstützen

Die Nepal Hilfe Aachen lädt zu einem Benefizkonzert in die Markus-Kirche nach Mausbach ein.

Ein Benefizkonzert zu Gunsten der Nepal Hilfe Aachen wird am Sonntag, 10. September, wird um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Markus in Stolberg-Mausbach veranstaltet.

 

Der Eintritt ist frei. Drei Stolberger Chöre und ein Vokalensemble werden geistliche und kirchliche Chormusik verschiedener Epochen zu Gehör bringen.

 

Zwei bekannte Männerchöre der Region, der Büsbacher Männergesangverein und der Männergesangverein Mausbach haben ihre Mitwirkung zugesagt.

 

Da Markus Platzbecker andere terminliche Verpflichtungen an dem Tag hat, werden beide Männerchöre durch Josef Otten bei diesem Konzert dirigiert.

 

Zudem wird der Kammerchor der VHS Stolberg, geleitet durch Klaus Weiß, bekannte und unbekannte internationale Chormusik dem interessierten Publikum darbieten.

 

Als vierte Sangesgemeinschaft wird das Vokalensemble Quattro Voci, dass unter diesem Namen sein Debüt gibt, die Zuhörerinnen und Zuhörer mit Madrigalen und bekannten geistlichen Werken erfreuen. Nach den schlimmen Erdbeben vor zwei Jahren hat Nepal dieses Jahr mit Überschwemmungen durch starke Monsunregenfälle zu kämpfen.

 

Ein Großteil der Bevölkerung lebt weiterhin in Zelten oder in Ruinen. Die Aufbauarbeiten gehen schleppend voran, da vielerorts die Baugenehmigungen fehlen oder die Bergdörfer nur zu Fuß erreichbar sind.

 

Leider ist das Leid der Menschen in Nepal nicht mehr in den Medien präsent und die Veranstalter des Benefizkonzertes hoffen, mit ihrer Aktion die Aufmerksamkeit wieder ein wenig auf dieses sehr arme Land zu richten.

 

Vor und nach dem Konzert können Fotokalender und Bücher zum Thema Nepal erworben werden. Der Erlös des Verkaufs und die Spendeneinnahmen des Konzerts kommen zu 100 Prozent der Nepal Hilfe Aachen zu Gute.

 

Alle Akteure wirken ehrenamtlich mit. Die Nepal Hilfe Aachen hat zurzeit den Fokus auf den Wiederaufbau von Schulen gelegt.

 

Weitere Informationen zur Tätigkeit des Vereins erhalten Interessierte im Internet unter www.nepalhilfe-aachen.de.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.