Längste, anhaltende Turniergeschichte in der Städteregion

Jacobs Automobile Cup findet vom 14. Juli bis 29. Juli auf dem Vichter Dörenberg statt. Auch das „Spiel ohne Grenzen“ findet wieder statt.

Foto: Verein
Foto: Verein

Der Jacobs Automobile Cup findet in diesem Jahr bereits zum 11. Mal in Folge statt und stellt das insgesamt 41. Fußball-Sommerturnier des VfL 08 Vichttal dar. Insgesamt 16 Jahre lief das Turnier unter der Flagge des „LBS-Pokals“, im Anschluss wurde dann 14 Jahre um den „Hammer-Pokal“ gespielt. Der VfL 08 Vichttal freut sich im Jubiläumsjahr der beiden Fusionsvereine, 80 Jahre VfL Zweifall sowie 90 Jahre VfB Vicht, ganz besonders auf die 41. Auflage um den Jacobs Automobile Cup. Darf man doch mit Fug und Recht stolz sein auf die längste, anhaltende Turniergeschichte in der Städteregion Aachen.

 

„Wir freuen uns ganz besonders auf die elfte Auflage im elften Jahr hintereinander des Jacobs Automobile Cups. Wir sind sehr froh, dass wir mit Jacobs Automobile einen Hauptsponsor gefunden haben, der verlässlich seit nun mehr besagten elf Jahren unser Sommerturnier unterstützt“, betont Thorsten Meier vom Vorstand der VfL 08 Vichttal. In diesem Jahr wird das Engagement von Jacobs Automobile Stolberg zusätzlich durch Jacobs Automobile Neuenhofstraße erweitert, wodurch das ganze Turnier noch mehr an Professionalität gewinnt.

 

Gestartet wird die 41. Auflage des Sommerturniers auf dem Vichter Dörenberg um den Jacobs Automobile Cup am morgigen Freitag, 14. Juli, mit einer Veranstaltung mit sehr viel Tradition. Zum Auftakt bestreiten die beiden Traditionsmannschaften des VfB Vicht und VfL Zweifall ein Freundschaftsspiel, ehe es dann mit einem Ü30-Traditionsturnier weitergeht, bei dem namhafte Mannschaften an den Start gehen.

 

Zur Mitte des Sommerturniers gibt es dann wieder die beliebte Auflage des „Spiel ohne Grenzen“ am 22. Juli. Dort geht es nicht nur um den reinen sportlichen Wettkampf, sondern vor allen Dingen um Spaß und Freude. Alle Dorfvereine und Gruppierungen sind eingeladen, bei diesem Spiel mitzumachen. Danach geht es weiter mit einer 90er Party – mit deutlich reduzierten Getränkepreisen. Der große Endspieltag findet am Samstag, 29. Juli, statt. Auch an diesem Tag lautet das Motto nach dem Spiel „Ibiza White Party“. DJ DELAFORCE trumpft für die Besucher wieder richtig auf.

 

In insgesamt vier Gruppen treten die Mannschaften im Jacobs Automobile Cup gegeneinander an: Gruppe A (VfL 08 Vichttal I, SG Stolberg und TV Konzen), Gruppe B (VfL 08 Vichttal II, Teutonia Weiden und GW Mausbach), Gruppe C (SV Breinig, DJK FV Haaren und Raspo Brand) und Gruppe D (SV Eilendorf, Arminia Eilendorf und Inde Hahn).

 

Die Vorrunde: 15. Juli, 16 Uhr (VfL 08 Vichttal II - Teutonia Weiden), 18 Uhr (SV Breinig - DJK FV Haaren); 16. Juli, 16 Uhr (VfL 08 Vichttal I - TV Konzen), 18 Uhr (SV Eilendorf - Arminia Eilendorf); 18. Juli, 18 Uhr (Teutonia Weiden - GW Mausbach), 20 Uhr (DJK FV Haaren - Raspo Brand); 19. Juli, 18 Uhr (TV Konzen - SG Stolberg), 20 Uhr (SV Eilendorf - Inde Hahn); 21. Juli, 18 Uhr (VfL 08 Vichttal II - GW Mausbach), 20 Uhr (SV Breinig - Raspo Brand); 23. Juli, 16 Uhr (VfL 08 Vichttal I - SG Stolberg) und 18 Uhr (Arminia Eilendorf - Inde Hahn).

 

Im Halbfinale treten am Mittwoch, 26. Juli, um 18.45 Uhr der Sieger der Gruppe B gegen den Sieger der Gruppe C an, und am Donnerstag, 27. Juli, um 18.45 Uhr der Sieger der Gruppe A gegen den Sieger der Gruppe D an.

 

Das Finale steigt am Samstag, 29. Juli, um 18 Uhr – das Spiel um Platz 3 am gleichen Tag, allerdings bereits um 15.30 Uhr. (Meier/appel)

 

Den Regionalsport unterstützen

 

  • Dietmar Weßler, Centerleiter Jacobs Automobile Stolberg sagt: ,,Für uns als Marke Volkswagen ist es ganz besonders wichtig, den regionalen Sport zu unterstützen und wir sind froh, dass wir mit dem VfL 08 Vichttal und seinem regional seit nunmehr 41 Jahren bekannten Sommerturnier einen Partner gefunden haben, mit dem wir unsere Marke professionell präsentieren können.“
  • Michael Wetzels, Skoda Centerleiter Jacobs Automobile Neuenhofstraße/ Übach Palenberg fügt hinzu: ,,Unser Anliegen ist es, dass wir das Geld vor Ort investieren, wo unsere Kunden sind, und nicht überregional!“ Auch in diesem Jahr haben die Besucher des Jacobs Automobile Cups während der 14 Tage wieder die Möglichkeit, sich von den neusten Volkswagen und Skoda Modellen vor Ort selber im Sportpark Dörenberg einen Eindruck zu verschaffen.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.