Theaterfestival: Der Teufel, James Bond und die Queen

Breiniger Grundschüler entführen in ein kurzweiliges „Labyrinth der Welten“. Von China und Japan über Afrika nach Hawaii.

Foto: M. Hauck
Foto: M. Hauck

Unterhaltsam, kurzweilig und sehr international ist es zugegangen, als die Grundschule Breinig ihren Beitrag zum 28. Stolberger Schüler-Theater-Festival präsentiert hat.

 

Die Nachwuchsschauspieler entführten das begeisterte Publikum in ein „Labyrinth der Welten“, das es in sich hatte. Die turbulente Reise führte über Japan, China und Afrika bis nach Hawaii, und in der Breiniger Grundschule konnte man sogar die britische Königin samt ihrem Butler ebenso antreffen wie einen chinesischen Drachen.

 

Die jungen Darsteller boten zu jeweils landestypischer Musik auch Tänze dar, aber die Grundschüler hatten es „im Labyrinth der Welten“ nicht immer leicht, weil der Teufel leibhaftig auch mitmischte. Auf Hawaii kam es dann zum Showdown, und niemand geringeres als der berühmte Geheimagent James Bond schnappte sich im Auftrag ihrer Majestät den Teufel.

 

Großer Beifall war den Breiniger Grundschülern gewiss, denn die Leistungen der Akteure und das fantasievolle Theaterstück kamen bei den Zuschauern besten an. Den letzten Akt des 28. Stolberger Schüler-Theater-Festivals führt am Donnerstag, 13. Juli, das Goethe-Gymnasium auf. Um 18 Uhr beginnt in der Aula der Schule „Goethes Märchenstunde“, bei der „die sieben Zwerge am Rande des Wahnsinns“ sind.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.