Mit fröhlichem Fest verabschiedet

Realschule Mausbach händigt 68 Absolventen die Zeugnisse aus.

Foto: R. Roeger
Foto: R. Roeger

Die Realschule Mausbach hat sich mit einem fröhlichen Fest von ihren 68 Schulabgängern verabschiedet. Das Thema des ökumenischen Wortgottesdienstes begleitete durch den Abend. „Don’t worry, be happy‘ beschreibt das Lebensgefühl nach dem Erreichen des ersten wichtigen Ziels, dem Schulabschluss.

 

Für viele der Absolventen geht der Weg allerdings weiter an einer neuen Schule mit neuen Herausforderungen: Wie gewohnt erhält ein großer Teil der Schülerinnen und Schülern mit dem mittleren Bildungsabschluss auch die „Quali“ und somit die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Laurentius Gressenich eröffnete die Schulband mit „Wir sind groß – wir sind hier“ das Programm in der Aula der Realschule. Schulleiterin Charlotte Eßer beschäftigte sich in ihrer Ansprache mit Helden, laut einer Dudendefinition unerschrockenen mutigen Menschen, die eine ungewöhnliche Tat vollbringen, welche Bewunderung einträgt. Die Klassenvertreter verabschiedeten sich mit emotionalen Ansprachen von Lehrerschaft und Mitschülern.

 

Die erfolgreichen Absolventen sind: Klasse 10 a: Marco Bertram, Leon Dartsch, Reyhan Dilsiz, Kevin Engels, Annika Englert, Dennis Graulich, Raoul Hamacher, Laura Heine, Katrin Hendrichs, Michelle Herrmann, Eileen Huppertz, Kai Kindermann, Fatma Kir, Leon Laloire, Justin Müller, Fabian Plumm, Julian Rector, Büsra Saglam, Nadja Sauer, Pauline Scheidt, Jonas Schmitz, Vanessa Stollenwerk, Kevin Zielke. Klasse 10 b: Marvin Becker, Yannick Bündgen, Halil Celik, Luca Conrads, Dennis Delhey, Cem Niklas Ertan, Christina Esser, Susana Gashi, Kai Gerards, David Gogic, Marc Haschke, Noah Jansen, Christian Jurecki, Nick Krückels, Josue Manuel, Alejandra Martinez, Philip Münstermann, Sabrina Nickel, Lea Celine Oebel, Joel Schieren, Oliver Schmitz, Katharina van der Brück, Fabio Zantis. Klasse 10 c: Edenia Arcidiacone, Raphael Barth, Celina Bertram, Fabian Blume, Luca da Costa, Muhammed Ekici, Andreas Flink, Timo Grund, Joey Elias Hanke, Salih Ipek, Desiree Janik, Dennis Kaul, Angelina-Michelle Kieven, Chiara Kloubert, Leon Malbertz, Steven Morfeld, Maike Müllejans, Pierre Jerome Prömpler, Simon Schmitz, Cathleen Schön, Julian Wolf.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.