Stadt sauer über Baustelle

Ab heute mit Ampel. Ab Montag Vollsperrung.

Die Stadt ist alles andere als begeistert über den kurzen Vorlauf. Aber am heutigen Mittwoch beginnt der Landesbetrieb Straßenbau mit der Sanierung einer Stützwand an der Zweifaller Straße (L 238) in Höhe des Werkes Leoni Kerpen.

 

Im Laufe dieser Woche wird der Verkehr noch mit Ampeln einspurig an der Baustelle vorbeigeführt; ab Montag 10. Juli, wird die Landesstraße in Höhe der Baustelle komplett für den Verkehr gesperrt, der dann großräumig umgeleitet werden soll. Die Gesamtdauer der Baustelle wird mit vier Wochen angegeben.

 

Eingesetzt werden dabei eigens hergestellte Stützwände, auf deren Produktion und Lieferung der Landesbetrieb gewartet hatte. Dass diese Baustelle erforderlich werden würde, war bereits seit längerem bekannt. Dass sie nun so kurzfristig beginnt, verärgert den Technischen Beigeordneten. Tobias Röhm verweist auf eine Besprechung mit dem Landesbetrieb vor zwei Monaten, laut der die Maßnahme mindestens drei Wochen vorher der Stadt mitgeteilt werden sollte. Dieser Vorlauf werde benötigt, um betroffene Gewerbebetriebe und Pendler zu informieren – erst recht bei einer so wichtigen Zufahrsachse zur Innenstadt. Vergeblich hatte die Verwaltung darauf gedrungen, mit den Arbeiten in den Ferien zu beginnen.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.