Weil im Samaritanerheim Bagger wühlen, wird in Venwegen gemeinsam Sommerfest gefeiert

Foto: J. Lange
Foto: J. Lange

Ganz schön wüst sieht es auf dem Gelände des Samaritanerheims aus. Die Ordensgemeinschafte Christensierinnen lässt ihr Seniorenheim in der Innenstadt grundlegend modernisieren und für die Ansprüche der Zukunft gestalten. Neben der Entkernung des Haupttraktes und nach dem Abriss der alten Wirtschaftstraktes gilt der Augenmerk der Arbeiten vor allem der Sicherung des Hangs zur Ritzefeldstraße hin. Derweil sind die „Samaritaner“ vorüberhend im Klostertrakt des Ordens, der am Rainweg in Venwegen sein Mutterhaus, ein weiteres Seniorenheim und den katholischen Kindergarten unterhält, untergebracht. Dort direkt vor dem Haus Maria im Venn findet am Freitag, 7. Juli, ab 14 Uhr das Sommerfest statt. Es ist den besonderen Umständen geschuldet, dass alle drei Stolberger Einrichtungen der Christenserinnen gemeinsam feiern können: Neben einem kleinen Rahmenprogramm wird sich traditionell die hauseigene Küche vom Besten geben. Für Wohlbefinden sorgen Kaffee, Kuchen, Eis, Waffeln als auch herzhafte Spezialitäten vom Holkohlegrill, Reibekuchen und Salate. Für kühlende Getränke und ein frisches Bier vom Fass steht ein Ausschank bereit. Die Schwestern der Ordensgemeinschaft der Christenserinnen freuen sich mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf ein schönes Fest für Jung und Alt, das alle Interssierte zu Begegnung und Gespräch anregen soll.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.