Warme Klänge das Fundament

Das Ensemble „Oirfia“ gibt ein Konzert im Rittersaal der Burg

Foto: G. Sutmann
Foto: G. Sutmann

Gefühlvolle und schwungvolle Lieder aus Irland bestimmen das Konzert im Rahmen des Stolberger Musiksommers am Sonntag, 7. Mai, 17 Uhr im Rittersaal. Zu Gast ist hier „Oirfia“ aus Roetgen.

 

Seit 2007 spielt das Ensemble in wechselnden Formationen und bemüht sich, für das musikalische Umfeld des traditionellen irisch-keltischen Kulturkreises eine eigene klingende Gestaltung zu finden. Zur Besetzung gehören Gaby Sous, Harfe, Viola da Gamba und Flöten; Lydia Sutmann, Violoncello und Hackbrett; Karen Geisel, Bodhrán und Perkussion; Renaud Marquart, Gitarre und Bass; Reinhart von Borries, Geige und Bernward Sutmann, Flöten und Tin-Whistles. Sie spielen Stücke aus ihrer 2016 eingespielten CD.

 

„Oirfia“ ist gälisch, also altirisch und bedeutet so viel wie „Melodie“. Die alten Melodien sind meist auch die einzigen schriftlich überlieferten Grundlagen des Musizierens. Dadurch eröffnen sich allerdings große Freiräume und kreative Möglichkeiten der Instrumentierung und Interpretation dieser meist einfachen Melodien. Der charakteristische warme Klang der keltischen Harfe bildet das Fundament der musikalischen Arbeit.

 

Durch das weitere Instrumentarium aus Flöten, Whistles, Gambe, Cello, Hackbrett, Geige, Gitarre und Percussion entsteht ein vielschichtiges und buntes Klangbild, das sowohl getragene, ruhige Melodien als auch schnelle, rhythmisch differenzierte Stücke bieten wird. Konzertkarten gibt es in der Bücherstube am Rathaus oder bei der Stolberg-Touristik, Zweifaller Straße 5.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.