Eine musikalische Reise durch Europa

Zum Frühjahrskonzert am 6. Mai bietet der Büsbacher Männergesang-Verein Musik über alle Landesgrenzen hinweg.

Foto: Manfred Drunkemöller
Foto: Manfred Drunkemöller

Der Büsbacher Männergesang-Verein veranstaltet am Samstag, 6. Mai, um 19 Uhr im Saal von Angie’s Bistro sein Frühjahrskonzert. Einlass ist um 18 Uhr. Dabei thematisiert der Chor die allgemeine Debatte über Europa auf musikalische Art und Weise. Zusammen mit dem Euregio Bläser Quintett Aachen nimmt er die Konzertbesucher mit auf eine musikalische Reise über alle Grenzen hinweg von Deutschland aus durch insgesamt neun Länder und landet in den Südstaaten der USA.

 

In fast zwei Stunden geht es weiter über Ungarn bis an den herrlichen Baikalsee, die Wolga wird dabei nicht vergessen. Nach der Pause geht es nach Irland, Italien, Schottland, Spanien und Frankreich bis in die Vereinigten Staaten. Dabei präsentiert das Euregio Bläser Quintett Aachen beliebte Opernklänge neben volkstümlichen und klassischen Stücken.

 

Die musikalische Leitung des Abends hat Chorleiter Josef Otten, der auch das abwechselungsreiche Programm zusammenstellte. Vier Chormitglieder und Josef Otten wirken zudem solistisch mit und Theo Palm wird wieder am Flügel begleiten.

 

Karten sind ab kommender Woche über die Chormitglieder und in Angie’s Bistro, Konrad-Adenauer-Straße 140 in Büsbach, erhältlich. Eventuell vorhandene Restkarten werden an der Abendkasse angeboten.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.