Faszinierende Klänge aus Paris und Venedig

Das Duo „La Vigna“ aus Radebeul präsentiert Kompositionen des 16. und 17. Jahrhunderts aus Frankreich un Italien auf Blockflöten und Laute.

Zu einem kammermusikalischen Abend mit dem Duo „La Vigna“ aus Radebeul lädt die evangelische Kirchengemeinde für Sonntag, 2. April. um 17 Uhr in die Finkenbergkirche ein.

 

Unter dem Titel „Paris und Venedig“ präsentieren Theresia und Christian Stahl Kompositionen des 16. Und 17. Jahrhunderts aus Frankreich und Italien für verschiedene Blockflöten, begleitet auf Barocklaute und Theorbe.

 

Theresia Stahl ist gebürtige Dresdnerin. Sie studierte Diplommusikerziehung Blockflöte bei Prof. Christoph Huntgeburth an der Universität der Künste Berlin. Daran schloss sich ein künstlerisches Aufbaustudium bei Professor Gerd Lünenbürger an. Während ihres Studiums nahm sie u.a. an Kursen bei Peter Holslag und Karel van Steenhoven teil.

 

Christian Stahl stammt aus Pforzheim im Schwarzwald. Er studierte klassische Gitarre an der Universität der Künste Berlin. Während seines Studiums nahm er mehrfach an Kursen des Lautenisten Nigel North teil. Anschließend studierte er bei Björn Colell und Frank Pschichholz „Alte Musik/Laute“ an den Hochschulen für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden und „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Seitdem arbeitet er unter anderem mit Hans-Christoph Rademann, Niklas Trüstedt, Aufnahme mit dem „Neuen Bachischen Collegium“ zusammen.

 

Beginn des Konzertes in der Stolberger Altstadt ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

 

Weitere Informationen auf

www.kirchenmusik-stolberg.de

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.