EU-Förderung Thema für die Vennbahntrasse

Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) möchte die Vennbahnstrecke von Breinig über die Bundesgrenze hinaus nach Eupen zumindest für die Zukunft sichern, am liebsten sogar reaktivieren. Dazu hat die Stolberger Euregio Verkehrsschienenetz GmbH (EVS) dem Eisenbahnbundesamt einen Meilensteinplan vorgelegt. Allein auf deutscher Seite werden die Kosten dafür auf über 25 Millionen Euro geschätzt. Dabei hoffen NVR und EVS auf eine Förderung durch die EU. Positive Signale erhofft sich der Infrastrukturbetreiber von dem Besuch des Europaabgeordneten Michael Cramer (Grüne) am Freitag im Stolberger Hauptbahnhof. Der langjährige Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr und Tourismus des EU-Parlaments will Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten bei seinem Besuch ausloten.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.