Schmöker werden auf Wunsch ins Haus geliefert

Die Stadt hat den mobilen Bücherdienst reaktiviert – Ehrenamtler bringen Medien aus der Stadtbibliothek vorbei.

Foto: R. Walz
Foto: R. Walz

Lesebegeisterte Menschen, die das Angebot der Stadtbücherei nutzen, gibt es in der Kupferstadt viele. Vor allem für ältere und behinderte Menschen stellt sich jedoch mit der Zeit häufig ein Problem ein: Wie komme ich an die Bücher? Denn sie haben aufgrund körperlicher Einschränkungen häufig nicht mehr die Möglichkeit, selbst zur Bücherei zu kommen und die Regale zu durchstöbern.

 

Aus diesem Grund hat die Stadt schon im November den mobilen Bücherdienst in Person von Anita Strauch und Rudi Theisen wieder ins Leben gerufen. Die beiden Ehrenamtler packen ein Mal im Monat ihre Taschen mit Büchern und Hörbüchern voll – nach den individuellen Wünschen und Vorlieben der Kunden zusammengestellt. Anschließend machen sich die beiden auf den Weg in die heimischen Wohnzimmer. Mit im Gepäck haben die beiden auch LED-Leselampen, die der Lions Club Eschweiler-Stolberg und das „Hotel de Ville“ in Eschweiler zur Verfügung gestellt haben.

 

Die Kunden können aus dem gesamten Angebot der Stadtbücherei wählen: Sowohl Romane als auch Sach- und Hörbücher sowie CDs und Zeitschriften stehen für die Leihe zur Verfügung. Der Service ist kostenlos. Neben Privatpersonen können sich auch Alten- und Pflegeheime für den mobilen Bücherdienst anmelden.

 

Weitere Informationen gibt es telefonisch bei Thomas Meirich oder Monika Franken in der Stadtbücherei unter 02402/863206.

 

Quelle: Super Mittwoch

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.