Einblick bei Freefight-Stolberg

Verein freut sich über gute Resonanz beim zweiten kostenlosen Lehrgang.

Foto: Verein
Foto: Verein

Bereits zum zweiten Mal hat der Verein Freefight-Stolberg in der Sporthalle der Hermannschule einen Lehrgang veranstaltet, der Vereinsmitgliedern und Gästen den Unterschied zwischen Kampfsport und Selbstverteidigung verdeutlichen sollte.

 

Während ein Kampfsport immer von Regeln bestimmt wird, kommt es in der Selbstverteidigung darauf an, sich im Ernstfall schnell und effektiv verteidigen zu können. Wichtig ist dabei, dass Techniken gelernt werden, die auf möglichst viele Angriffe standardmäßig angewendet werden können, schnell zum Erfolg führen und leicht zu erlernen sind. Mehr als 30 hoch motivierte Teilnehmer hatten sich in der Halle eingefunden, um mit viel Spaß an sich zu arbeiten und die entsprechenden techniken zu lernen.

 

Besonders gefreut hat die Veranstalter, dass so viele weibliche Teilnehmer erschienen waren. „Wir stellen aufgrund der Anfragen vermehrt fest, dass gerade von Frauen immer wieder nach Selbstverteidigung gefragt wird. Deshalb führen wir diese Lehrgänge kostenlos durch, damit möglichst vielen Teilnehmern die Möglichkeit geboten wird, gute Selbstverteidigung kennen zu lernen“, so der Lehrgangsleiter und Vorsitzende des Vereins Stefan Heinen.

 

Wer sich intensiver mit dem Thema auseinandersetzen oder auch im Kampfsport aktiv werden will, kann sich über die Vereinshomepage näher informieren und kostenlose Probetrainingstermine vereinbaren. Fitnesszustand und Alter sind hierbei zweitrangig. Auch für „nur“ Fitnessbegeisterte gibt es bei Freefight-Stolberg spezielle Trainingseinheiten und funktionale Zirkel.

 

Kontakt:

stefan@freefight-stolberg.de.

 

Weitere Infos unter:

www.freefight-stolberg.de

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.