So verändert Digitalisierung den Alltag

Das Thema beim Neujahrsempfang der Kupferstadt am Mittwoch.

Die Kupferstadt Stolberg lädt für Mittwoch, 11. Januar, um 19 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang ein in das Museum Zinkhütter Hof.

 

„Vor wenigen Tagen ist ein sehr bewegtes Jahr für Deutschland, Europa und die Welt zu Ende gegangen, das auch für die Kupferstadt mit vielen Herausforderungen verbunden war“, sagt Tim Grüttemeier: „Die ersten Projekte der Innenstadtsanierung wurden angeschoben, die Nacharbeitung der fehlenden Jahresabschlüsse abgeschlossen, die Sozialberichterstattung in Angriff genommen und mit dem Umbau der Stolberger Schullandschaft begonnen“, so der Bürgermeister.

 

Auch im beginnenden Jahr werde die Kupferstadt mit dem Umbau und der Sanierung ihrer Ortsteile und der Tal­achse fortfahren und so die Weichen in Richtung Wachstum und Zusammenhalt stellen.

 

Neben den anstehenden Baumaßnahmen würden Stolberg auch Fragen hinsichtlich des weiteren Umgangs mit den Themen Digitalisierung und Nutzung des Internets beschäftigen. Aus diesem Grund werde der Neujahrsempfang das Thema Digitalisierung aufgreifen und Prof. Stefanie Paluch (Bild), Lehrstuhlinhaberin für Dienstleistungs- und Technologiemarketing an der RWTH Aachen, als Festrednerin über die Veränderungen des Alltags durch Digitalisierung aufklären.

 

Die Moderation übernimmt unsere Redakteurin Laura Beemelmanns. Der Männergesangverein der Donnerberger Siedlergemeinschaft umrahmt den Neujahrsempfang musikalisch.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.