Drei neue Beete auf der Dorfstraße

Beim Ausbau des Luisenwegs in Werth. Schranken sollen Fußweg sichern.

Stadtentwicklungs- und Bauausschuss sollen bei ihren Sitzungen am 18. und 19. Januar die Ausführungsplanung für den Ausbau des Luisenwegs im Werther Neubaugebiet an der Dorfstraße veranlassen. Dabei will man auch Anregungen aus der Bürgerbeteiligung berücksichtigen.

 

Mehrere Anwohner hatten sich für Verkehrsberuhigungsmaßnahmen auf der Dorfstraße im Einmündungsbereich des Luisenwegs ausgesprochen. Zwei Varianten dazu haben die Planer ausgearbeitet. Die Verwaltung präferiert eine Einengung der Dorfstraße mit drei Beeten. Die alternativ vorgeschlagenen Berliner Kissen würden zusätzliche Lärmemissionen zur Folge haben.

 

Zudem soll der Fußweg zur Mausbacher Straße an beiden Seiten so mit Schranken versehen werden, dass Kinderwagen bzw. Rollstühle passieren können und motorisierter Verkehr behindert oder ganz verhindert wird.

 

Festhalten möchte die Verwaltung an den beiden im Entwurf vorgesehenen Baumstandorten.

 

Anlieger werden bei diesem Erstausbau auf Basis des Baugesetzbuches mit 90 Prozent der Kosten herangezogen.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.