Nikolaus mit Kutsche die Hauptattraktion

Weihnachtsmarkt Breinig fördert Zusammenhalt.

Foto: A. Bouamoud
Foto: A. Bouamoud

Für einen guten Zweck organisierte die Werbegemeinschaft Breinig am vergangenen Wochenende einen Breiniger Weihnachtsmarkt.

 

Bei Leckereien und warmen Getränken treffen sich die Breiniger jährlich dort, um die vorweihnachtliche Atmosphäre zu genießen und gleichzeitig zu etwas Gutem beizutragen.

 

Die Werbegemeinschaft will mit dem Erlös ihres Beisammenseins zwar immer noch Gemeinnütziges unterstützen. Hauptgrund für das Treffen sei allerdings für den Ort selbst, um den Zusammenhalt der Einwohner zu pflegen.

 

„Die Einnahmen kommen einem wohltätigen Zeck zu Gute. Letztes Jahr haben wir die Einnahmen Menschenskind gespendet. Dieses Jahr werden wir es wahrscheinlich der Kinderkrebshilfe spenden“ sagt Andre Hülser, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Breinig.

 

Für die Kinder ist dieses Jahr auf dem Markt die Hauptattraktion: Der Besuch vom Nikolaus inklusive Kutsche und Holzpferd. Mit wenig Aufwand kann man viel Gutes bezwecken.

 

Der Verein kam vor ein paar Jahren nämlich spontan auf die Idee, einen Nikolausmarkt in Breinig zu organisieren. Gesagt getan: Die Idee findet Anklang. „Für so ein kleines Dorf sind das schon eine ganze Menge Leute, die über den Tag verteilt hierher kommen“ so Hülser.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.