Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Zusammenstoß dreier PKW. 61-Jähriger schwebt in Lebensgefahr.

Foto: R. Roeger
Foto: R. Roeger

Bei einem Verkehrsunfall auf der Würselener Straße in Höhe von Gut Schwarzenbruch wurde am Freitagmorgen ein 61 Jahre alter Autofahrer lebensgefährlich verletzt.

 

Gegen 10 Uhr kam es auf der Würselener Straße in Verlautenheide zunächst zum frontalen Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Der 61-jährige Autofahrer aus Stolberg verlor, so die Ermittlungen der Polizei, aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet auf Höhe der „Blitzanlage“ in den Gegenverkehr. Dabei prallte sein Wagen mit dem Auto eines 30-jährigen Stolbergers zusammen. Dieses Fahrzeug wurde dadurch in den Graben katapultiert. Der Wagen des 61-Jährigen schleuderte weiter über die Straße in ein weiteres entgegenkommendes Fahrzeug eines 54-Jährigen. Der 61-jährige Autofahrer wurde schwer verletzt und schwebt laut der behandelnden Ärzte im Krankenhaus in Lebensgefahr.

 

Ersthelfer alarmierten sofort den Notruf. Nachdem sie den Schwerverletzten aus seinem Wagen befreit hatten, begannen sie mit ersten lebensrettenden Maßnahmen. Dann trafen Notdienst und Stolberger Feuerwehr ein, die die Maßnahmen fortsetzten. Der 30-jährige Autofahrer kam mit leichten Verletzungen davon, aber auch er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 54-Jährige blieb unverletzt.

 

Alle Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Würselner Straße wurde für die Zeit der Rettungsmaßnahmen und zur Unfallaufnahme durch die Polizei komplett gesperrt.

 

Da eines der Fahrzeuge mit zusätzlichem Gasantrieb ausgestattet war, wurde parallel zu den Rettungsmaßnahmen der Brandschutz durch die Feuerwehr sichergestellt. Die Kräfte der Feuer- und Rettungswache, die Löschgruppen Atsch, Donnerberg und Mitte, sowie zwei Rettungswagen und die Polizei waren am Unfallort im Einsatz.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten

Kandidat für den Städteregionsrat
Dr. Tim Grüttemeier

 

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

in der StädteRegion Aachen

Martinstraße 8

52062 Aachen

 

Telefon: 0241 / 470 71 70
Telefax: 0241 / 470 71 77
E-Mail: gruettemeier@cdu-staedteregion-aachen.de

Für den Newsletter anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.